...weil es ein spannendes Experiment ist: was alles kann ich ohne Fernseher, Gameboy, Videospiele, Surfen, Chatten, etc. tun? Für welche neuen, energiespendenden Aktivitäten habe ich auf einmal Zeit?

 

   
...weil unsere Kinder fast gleichviel Zeit vor dem Fernseher verbringen wie in der Schule - nämlich durchschnittlich 2.5 Stunden am Tag, das sind im Jahr 912 Stunden (Schule: 988 bis 1064 Stunden). Und weil sich immer mehr Kinder zuwenig bewegen und wenig Zeit mit eigenem, kreativem Spiel verbringen.
   
...weil 90% aller Menschen, die an so einer Woche mitgemacht haben mit Begeisterung über die gewonnene Lebensqualität berichteten.
   
  ...und, und, und...